Absage des Dorfputz und des Dorftrödels

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

zunächst möchte ich mich bei Ihnen bedanken, dass Sie sich freiwillig zur Mithilfe am Dorfputz gemeldet haben.

Die aktuelle Situation um die Covid-19-Pandemie veranlasst mich jedoch, die geplante Veranstaltung „Dorfputz“ abzusagen. Sobald die Situation verbessert ist, werde ich erneut zu einer Aktion aufrufen.

In der Zwischenzeit müssen wir jedoch nicht untätig sein. Die Bundesregierung ruft zur Achtsamkeit auf und so haben wir die Möglichkeit unsere Umwelt in einer anderen Weise wahrzunehmen. Das kann auch darin bestehen, dass man nun vermehrt Spazieren geht. Ich rufe daher dazu auf, vielleicht mal einen Müllbeutel mitzunehmen und zu sammeln. Des Weiteren bietet sich für sportliche das so genannte Plogging an, das bedeutet Joggen und gleichzeitig Müll sammeln.

Zurzeit läuft ein Antrag auf Erteilung von Fördergeldern des Landes NRW. Hiermit sollen Insektenhotels errichtet und Sitzgelegenheiten ertüchtigt werden. Des Weiteren sollen Bete bepflanzt und verschönert werden. Ich habe die Hoffnung, dass wir diese Projekte im Herbst angehen können um unseren Ort nachhaltig zu verschönern.

Ich werde mich bei Ihnen melden, sobald das Projekt weitergeht. Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Carsten Vieth

Ortsvorsteher des Ortsteils Wissersheim