Absage Schützenfest 2020

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,
liebe Bürgerinnen und Bürger von Wissersheim,
liebe Mitmenschen,

die aktuelle Situation stellt uns alle vor schwere Entscheidungen und gibt uns allen die Aufgabe in Solidarität zu unseren Mitmenschen auf liebgewordene Begegnungen zu verzichten.

Wir hätten es uns nicht vorstellen können, dass wir einmal in die Lage kämen, ein Schützenfest absagen zu müssen. Das letzte Mal, dass Schützenfeste abgesagt werden mussten, waren die Jahre des Zweiten Weltkriegs und die Folgejahre 1946 und 1947 aufgrund des Verbots durch die britische Militärregierung.

Nun sind wir jedoch in einer Situation, die einen jeden von uns die Aufgabe gibt, in Verantwortung für die Gemeinschaft Sozialkontakte zu vermeiden. So haben wir in Abstimmung mit der Gemeinde entschieden, unser diesjähriges Schützen- und Volksfest ersatzlos zu streichen.

Wie in den Kriegsjahren werden unsere Majestäten ihre durch das Königs- und Prinzenschießen im Jahr 2019 erworbenen Ämter weiter ausüben und dann im nächsten Jahr den Höhepunkt ihrer zwei Jahre als Majestäten der Bruderschaft feiern.

Wir freuen uns bereits jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr um dann nach unseren Prinzipien Glaube – Sitte – Heimat wieder mit Euch ein Fest zu feiern und dieses auch zu genießen.

Wir wünschen Ihnen allen ein gesegnetes Pfingstfest und vor allem Gesundheit und Gottes Segen!

Ihre St. Sebastianus Schützenbruderschaft Wissersheim 1888 e.V.

St. Sebastianus Schützenverein Wissersheim 1888 e.V. auf Facebook