Kommunalwahl 2020

Am 13. September findet in Nordrhein-Westfalen die Kommunalwahl statt. Wir in Wissersheim ist unpolitisch und daher wird hier keine Vorstellung der Kandidatinnen und Kandidaten erfolgen.

Mit diesem Beitrag möchte ich jedoch darüber aufklären was und wie gewählt wird.

Im Rahmen der Kommunalwahl werden folgende Gremien und Ämter gewählt.
Direkt:
– Landrat des Kreises Düren
– Bürgermeister der Gemeinde Nörvenich
– Kreistag des Kreises Düren
– Rat der Gemeinde Nörvenich

Indirekt:
– Ortsvorsteherin oder Ortsvorsteher von Wissersheim
– Landschaftsversammlung Rheinland
– Gremienbesetzungen in Verbandsversammlungen (z.B. Wasserzweckverband Neffeltal)

Wie ihr sicherlich bereits bemerkt habt, ist Wissersheim in zwei Stimm- bzw. Wahlbezirke geteilt. Zum einen in den Wahlbezirk VII (Wissersheim) und zum anderen in den Wahlbezirk IX (Dorweiler, Poll, Wissersheim-West).

Wieso ist das so? Die Bildung von Wahlbezirken ist durch das Kommunalwahlgesetz und durch konkretisierende Rechtssprechung eng reglementiert. Die Wahlbezirke dürfen nicht mehr und nicht weniger als 15 % von der Durchschnittsgröße aller Wahlbezirke abweichen. Wissersheim wich ca. 10 Bürger davon ab. Daher war es erforderlich Wissersheim in zwei Bezirke zu teilen.

Das hat folgende Auswirkungen:
1. In Wissersheim wird es zwei Wahllokale geben. (Kita Kunterbunt, Frongasse und Sportlerheim, Doktorweg)
2. Unterschiedliche Stimmzettel bei der Wahl zum Rat der Gemeinde Nörvenich.

Auf die Wahl der Ortsvorsteherin oder des Ortsvorstehers hat dies keine Auswirkung.

Dieses Amt wird indirekt gewählt. Die Partei, die im Ort die meisten Stimmen erhält, hat das Vorschlagsrecht zur Besetzung dieses Amtes.

Bei der Kommunalwahl in Wissersheim haben Sie genau vier Stimmen. Bei der Kreistagswahl und Ratswahl haben Sie jeweils eine Stimme. Damit wählen Sie eine Direktkandidatin/Direktkandidaten und eine Partei. Aus dem Verhältnis der insgesamt abgegebenen Stimmen, bestimmt sich die Zusammensetzung des Kreistages und des Rates der Gemeinde Nörvenich.

Aus dem Wahlergebnis der Kreistagswahl ergibt sich die Zusammensetzung der Landschaftsversammlung Rheinland.

Viele Grüße
Carsten Vieth